Datum: 23. Mai 2012 um 9:40
Alarmierungsart: FME, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Höhfröschen
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Fw Höheischweiler
  • Fw Höhfröschen
  • Fw Pirmasens

Einsatzbericht:

Die Polizei hatte die Fw zur Türöffnung angefordert. Mit dem vorhandenen Werkzeug konnte die Tür nicht geöffnet werden. In Absprache mit der Polizei wurde die Fw Pirmasens mit dem entsprechenden Werkzeug zur Unterstützung angefordert. Auch mit diesem Werkzeug war ein öffnen nicht möglich. Nun entschloss man sich über den Balkon eine Tür zu öffnen. Durch diese Maßnahme gelang ein zerrstörrungsfreies eindringen ins Gebäude. Die Person befand sich im Badezimmer(1.OG) und war nicht ansprechbar. Bis zum eintreffen des Rettungsdienstes wurde sie von der Fw betreut. Auf Anweisung des Rettungsdienstes sollte die verletzte Person patientengerecht zu Boden gebracht werden. Daraufhin musste die DLK der Fw Pirmasens angefordert werden. Nach dem Eintreffen des Fahrzeugs, wurde die Person gerettet und dem RD übergeben. Die Fw Höheischweiler konnte direkt nach dem Eintreffen an der E- Stelle wieder abrücken.