Datum: 4. April 2008 um 12:00
Alarmierungsart: FME, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: A62, Bereich Höheischweiler
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Zur Lage:

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden wir einen umgekippter Lkw vor. Die Ladung, mehrere Tonnen Kies waren auf der Straße verteilt. Es liefen mehrere Liter Hydrauliköl aus.

Maßnahmen der Feuerwehr:

Vollsperrung der A62; Unterstellen zweier Mulden zum Aufnehmen noch auslaufender Flüssigkeit; Abstreuen bereits ausgelaufener Flüssigkeit mittels Ölbindemittel und  Errichten einer Ölsperre auf der Fahrbahn mit Erdreich. Im Einsatzverlauf wurde durch Thal 44 eine Sperrung der Anschlussstelle Thaleischweiler-Fröschen veranlasst, bis die Straßenmeisterei diese übernahm. Eine weitere Baufirma übernahm die Umladung des Schotters auf ein Ersatzfahrzeug. Des Weiteren wurde das Batteriekabel durchtrennt. Nach dem Aufstellen des Lkws durch einen Abschleppdienst wurde die Einsatzstelle der Straßenmeisterei übergeben, die die Straßenreinigung und den Austausch den Banketts übernahm. Während des Einsatzes wurde der Brandschutz mittels Pulverlöscher und Schnellangriff sichergestellt.