Datum: 22. Juni 2021 um 8:49
Alarmierungsart: FME, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Petersberg
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Fw Höheischweiler
  • Fw Höhfröschen
  • Fw Petersberg
  • Fw Thaleischweiler- Fröschen

Einsatzbericht:

Der genaue Standort des Einsatzes war nach Eintreffen auf dem Betriebsgelände zunächst nicht gleich klar. Nach Rücksprache mit dem Einweiser wurde der Altbau im rückwärtigen Bereich angefahren. Nach der Erkundung konnte festgestellt werden, dass die Person mit beiden Armen in der Maschine   (eine Presse/Walze) eingeklemmt war. Die Person war bei Bewusstsein. Weitere Mitarbeiter der Fa. waren anwesend. Die verletzte Person wurde betreut. Kurz danach traf Rettungsdienst und Notarzt ein. In Rücksprache mit dem Notarzt wurde mittels Spreizer, Kanthölzer und Spanngurten die obere Walze angehoben. Die Person wurde dem Rettungsdienst/NA übergeben. Weitere Einsatzkräfte aus Höheischweiler und Petersberg sperrten mit der Polizei den Kreuzungsbereich Fa. Sekoll Staffelhof als Landeplatz für den Rettungshubschrauber.

Die anwesenden Mitarbeiter wurden zusammen mit dem Wehrleiter Borne auf die Möglichkeit der Inanspruchnahme eines Notfallseelsorgers hingewiesen.

Danach kurze Einsatzbesprechung mit den beteiligten Wehren Thaleischweiler, Höheischweiler, Petersberg und Höhfröschen.